fischereiverein-weissenhorn.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Wallersee

Der Wallersee zwischen Unterbleichen und Oberegg wurde von uns im Jahr 2008 erworben. Wie unschwer am Namen zu erkennen, sind hier Welse in diesem See beheimatet.

Allerdings verfügt unser mit 1,8 Hektar kleinstes Seengewässer auch noch über einen gesunden Bestand an Barschen, Zandern, Karpfen und Hechten.

Dieser See wird von den Einheimischen als Badesee genutzt. Es sind einige Stege eingerichtet, welche allerdings auch zum Angeln benutzt werden können. Die Vegetation ist reichhaltig - der See ist umstanden mit vielen alten Weidenbäumen und selbst im Wasser selbst gibt es eine sehr schöne Teichrosenpopulation.

Leider werden für diesen See im Augenblick noch keine Gastkarten ausgegeben. Dieser See wird nicht im Rahmen der Seen-Generalkarte eingebunden.

 

Angelwetter

Sonnenauf-/untergang

09:2313:3517:47
Deisenhausen (Schwaben)